Erfassung der Einsatzdaten von fahrbaren Absperrtafeln (FAT) durch 5561 

  • Um Einsatzdaten einer Baustelle erfassen zu können, wird eine Supervisor Unit (SU) 5561 an der Rückseite einer FAT montiert.
    Die RSU ist mit dem AFUSOFT Security.WEB kompatibel und üblicherweise gekoppelt. So wird in Echtzeit aufgezeichnet, was die SU direkt am Fahrzeug an Daten erfasst.
    So wird der Einsatzort und die Art des Einsatzes sowie die einzelnen Aktivitäten für die Verkehrszentralen ersichtlich.
    Zusätzlich besitzt die SU über ein ETSI-G-5-Modem, dass die FAT befähigt mit ebenfalls ausgerüsteten Fahrzeugen zu kommunizieren (C2X-Kommunikation).

    So werden diese anfahrenden Fahrzeuge frühzeitig vor den Baustellen und Spursperrungen gewarnt, was zur Unfallvermeidung führt.

    In diesem Rahmen beteiligt sich die AFUSOFT Kommunikationstechnik GmbH an dem C-ITS-Korridor Projekt in Hessen. Bei Tests schaffte AFUSOFT bereits Datenübertragungsstrecken von 1 km!
     
  • Es findet eine netzknotengenaue Zuordnung aller Leistungsdaten statt.
     
  • Die Datenübertragung findet direkt an der Steuerung der WLAs statt. Und reagiert somit direkt auf  Eingaben. Dadurch sind die Daten aktuell, das heißt sekundengenau.
     
  • Die Datenerfassung und -übertragung funktionieren herstellerunabhängig.
     
  • Generell ist eine Datenübergabe in Systeme des Kunden möglich.
     
  • Bereits mehrere hundert Fahrzeuge befinden sich im Alltagseinsatz.

 

Bild155

ANWENDUNGSFELD: FAHRBARE ABSPERRTAFEL


logoxinglogofblogoliemaillogodownload                                                                                              Impressum

afusoft_dpi72_1500x325